Geschichte

Geschichte von Lettland

Die Geschichte von Lettland ist eng verbunden mit der seiner baltischen Nachbarn Estland und Litauen. Durch ihre für den Ostseehandel günstige Lage waren die drei Länder bereits im Mittelalter für die größeren Nachbarn interessant geworden.
Lettland im Mittelalter
Im …

Kultur und Geschichte

Lettland ist stark geprägt von seiner bewegten Geschichte. Aufgrund seiner Lage zwischen Ost und West war Lettland stets für beide Seiten interessant. Daher ist die Geschichte des Landes geprägt durch …

Lettlands Weg zur EU

Im Juni 1993 fanden die ersten freien Wahlen Lettlands statt. Erster Premierminister nach der Unabhängigkeit wurde Valids Birkavs, Mitglied der gemäßigten Nationalistenpartei Latvijas Cels (LC), die in der rechten Mitte angesiedelt ist. Zum Präsidenten wurde Guntis Ulmanis, ein Großneffe des …

Lettlands Weg zur Unabhängigkeit

Am 14. Juli 1987 versammelten sich 5000 Menschen am Freiheitsdenkmal in Riga, um ihrer 1941 nach Sibirien deportierten Landsleute zu gedenken und somit erstmals öffentlich gegen die sowjetische Besatzung zu protestieren. Im darauf folgenden Sommer 1998 tauchten verschiedene politische …

Lettland unter sowjetischer Besatzung

Nach der Oktoberrevolution von 1917, erklärten alle drei baltischen Staaten ihre Unabhängigkeit, was Russland 1920 offiziell anerkannte. Eine kurze Zeit war Lettland selbstständig, jedoch in einer überaus schwierigen Situation: Auf der einen Seite wurde …

Lettland: Die Anfänge und das Mittelalter

Die Letten und die Litauer sind die einzigen überlebenden Völker des baltischen Zweigs der indoeuropäischen Sprachgruppe. Man vermutet, dass die Balten etwa 2000 v Chr. aus dem heutigen Weißrussland und anderen Teiles Russlands in den Südosten des baltischen Gebietes gedrungen …

Suche


Schlagworte