Letten trinken weniger Bier als baltische Nachbarn

16.06.09

Wie eine Umfrage des lettischen Bierhersteller Cesu alus ergab, trinken die Letten weniger Bier als ihre Nachbarn aus Estland und Litauen.

Der von Cesu alus errechnete Index zeigt dabei die Beliebtheit von Bier im Vergleich mit anderen alkoholischen Getränken an. Je höher der Index im jeweiligen Land, desto mehr Menschen bevorzugen Bier. In Lettland liegt der Bier-Index bei 47,6%, während er in Estland 52,2% und in Litauen 51,7% beträgt.

Nach Statistiken trinken die Letten dabei 68 Liter Bier im Jahr, in Lettland werden 76 Liter und in Estland 80 Liter getrunken. 80 Liter ist auch die Menge, die der durchschnittliche Europäer im Jahr trinkt. 30,4% der Litauer, 28,1% der Esten und 21% der Letten trinken dabei mindestens einmal die Woche Bier.

Draußen ein Bier trinken

Die Trinkgewohnheiten sind jedoch in allen drei baltischen Staaten ähnlich: Meistens wird das Bier bei der Erholung draußen getrunken. Esten jedoch trinken Bier meistens in der Sauna.

Der geringe Bierkonsum der Letten ist erstaunlich, denn jahrelang galten die Letten als europäische Spitzenreiter. Wie kaum ein anderes Land verfügt Lettland zudem über viele kleine Brauereien.

(Bildquelle: reinis)

Share/Save/Bookmark

weitere Beiträge

Tags: , ,

Suche


Schlagworte