‘Sowjetregime’

Daugavpils

Daugavpils liegt in der Region Latgale, umgeben von einer äußert schönen Landschaft und an der Dauga (Düna). Wegen seiner strategisch bedeutsamen Lage war die Stadt in Lettlands Geschichte immer wieder heftig umgekämpft. Dies lässt sich auch an den verschiedenen …

Lettland will Staatenlose einbürgern

17.04.09
Die lettische Regierung möchte nach eigener Aussage Staatenlose einbürgern, denen nach der Unabhängigkeit der baltischen Staaten eine Staatsbürgerschaft verwehrt worden war.

Der lettische Außenminister Maris Riekstins äußerte gegenüber RIA Novosti (Russische Agentur für internationale Informationen), dass die Regierung die Staatenlosen …

Lettische Bevölkerung

Einwohnerzahl Lettlands
In Lettland leben etwa 2,3 Millionen Menschen, wobei Letten mit 59 Prozent nur ganz knapp eine Mehrheit der Bevölkerung Lettlands bilden. In den sieben größten Städten sind die Letten jedoch in der Minderheit.

Die ethnische Herkunft ist …

Literatur aus Lettland

Bei dem ersten Buch in lettischer Sprache handelte es sich um eine Mitschrift von Predigten protestantischer Geistlicher. Jedoch wurde es 1525 verbrannt und niemals vom Volk gelesen. Trotzdem wurde dieses Jahr zum Geburtsjahr der Literatur aus Lettland erklärt. Zuvor …

Lettlands Weg zur Unabhängigkeit

Am 14. Juli 1987 versammelten sich 5000 Menschen am Freiheitsdenkmal in Riga, um ihrer 1941 nach Sibirien deportierten Landsleute zu gedenken und somit erstmals öffentlich gegen die sowjetische Besatzung zu protestieren. Im darauf folgenden Sommer 1998 tauchten verschiedene politische …

Lettland unter sowjetischer Besatzung

Nach der Oktoberrevolution von 1917, erklärten alle drei baltischen Staaten ihre Unabhängigkeit, was Russland 1920 offiziell anerkannte. Eine kurze Zeit war Lettland selbstständig, jedoch in einer überaus schwierigen Situation: Auf der einen Seite wurde …

Suche


Schlagworte