Lettland: Urlaub zwischen Natur und Kultur

Lettland - Riga Stadt

Lettland ist ein Land voller Wälder, Seen und einsamer Strände. Hier kann man stundenlang wandern, mit dem Rad oder dem Kanu fahren, ohne einem Menschen zu begegnen. Besonders die Region Vidzeme mit dem Gauja-Tal ein landschaftliches Highlight des Landes. Kultureller Mittelpunkt Lettlands ist die Hauptstadt Riga, das besonders durch ihre Mischung aus Geschichte und Modernität fasziniert. Zu den Sehenswürdigkeiten in Riga zählen neben wunderschönen Jugendstilbauten, die schönen Parks und Boulevards sowie der faszinierende Zentralmarkt.

Auch wenn der baltische Staat im Norden Europas immer noch ein Geheimtipp ist, hat der Tourismus in den letzten zehn Jahren doch stark zugenommen. Die Auswahl der Unterkünfte ist dadurch größer geworden, so dass man neben nicht mehr nur zwischen dem Luxushotel und dem heruntergekommen Plattenbau aus Sowjetzeiten wählen kann.

Lettland ist heute, zwanzig Jahre nach dem Ende der sowjetischen Vorherrschaft, ein moderner europäischer Staat. Es ist nicht nur EU- und NATO-Mitglied, sondern kann auch ein beachtliches Wirtschaftswachstum vorweisen. Doch trotz ihrer Modernität legen die Letten großen Wert auf ihre Kultur: Literatur, Kunst und ganz besonders Musik spielen nach wie vor eine bedeutende Rolle. Möglicher Grund für das Traditionsbewusstsein der Bevölkerung von Lettland ist die Jahrhunderte lange Fremdherrschaft, die die Geschichte des Landes prägt.

Lettische Wirtschaft erholt sich langsam

24.06.2011
Die lettische Wirschaft, die 2009 in einer tiefen Wirtschaftskrise steckte, ist auf dem  Weg der Genesung. Indikatoren dafür sind ein gestiegenes BIP im Vergleich zum Vorjahr, eine sinkende Arbeitslosenquote und ein immer kleiner werdendes Haushaltsdefizit.  Erreichen konnte Lettland diesen Aufwind …

Moskaus Ex-Bürgermeister bittet Lettland um Aufenthaltsgenehmigung

11.02.2011
Juri Luschkow, der ehemalige Bürgermeister Moskaus, plant aller Voraussicht nach, sich in Lettland niederzulassen und hat bereits Ende 2010 bei der lettischen Botschaft in Moskau eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt. Die lettische Regierung steht dem Vorhaben des 74-jährigen eher ablehnend gegenüber. Luschkow …


Ehemalige Staatspräsidentin empfängt Konrad-Adenauer-Preis

03.12.2010
Der Konrad-Adenauer-Preis, der alle zwei Jahre von der Stadt Köln verliehen wird, geht dieses Jahr an die ehemalige lettische Staatspräsidentin Professor Dr. Vaira Vike-Freiberga. Ausgezeichnet wird sie für ihr Engagement Lettland in die Europäische Union zu integrieren sowie für ihre …

Regierung in Lettland ohne rechten Block

29.11.2010
Anders als bisher vermutet wird die rechtsextreme Allianz „Alles für Lettand: Vaterland und Freiheit“ nicht in der neuen lettischen Regierung um Ministerpräsident Valdis Dombrovskis mitwirken. Dieser kündigte noch letzte Woche  an, die Nationalsozialisten hätten Chancen miteinbezogen zu werden, würden sie …


Urlaub an der Ostsee- Ferienhäuser in Lettland

Wer die raue Schönheit und das Reizklima der Ostsee liebt und während seines Urlaubs Wert auf Unabhängigkeit und Individualismus legt, sollte  ein eigenes Ferienhaus an der Ostseeküste Lettlands buchen. In den Städten Riga, Ventspils, Liepãja, Urmala und vielen weiteren findet …

Hacker “Neo” enttarnt

21.05.2010
Der rätselhafte Blogger, der unter dem Pseudonym „Neo“ brisante Gehaltslisten und Steuerdaten zahlreicher Manager und Politiker veröffentliche, wurde nun als einfacher Informatikdozent enttarnt. Wochenlang wurde der virtuelle „Robin Hood“ von der Bevölkerung gefeiert und von der Polizei verzweifelt gesucht.
Skandal um …


Suche


Schlagworte